Allgemein Gemeinsam in Berlin

Münnerstadt. In Berliner SPD-Kreisen weiß man jetzt, wo Münnerstadt und Schleusingen liegen. Gemeinsam präsentierten sich die SPD-Ortsvereine beider Städte beim SPD-Bundesparteitag und bei der SPD-Veranstaltung "20 Jahre Sozialdemokratie im wiedervereinigten Deutschland" in Berlin. Gemeinsam hatten die beiden befreundeten Ortsvereine Wandzeitungen und Plakate hergestellt, auf denen sich beide sehr gut präsentierten. Natürlich wurde dabei auch aufgezeigt, dass beide Ortsvereine seit über 20 Jahren schon Partner sind und gute Kontakte pflegen. Auch viele prominente Genossinnen und Genossen schauten vorbei, darunter Siegmar Gabriel, Hannelore Kraft, Wolfgang Thierse und Hans-Jochen Vogel. Willi Michel und Hartmut Hessel, die gemeinsam mit Marianne Didschuneid aus Schleusingen den Stand betreuten, waren begeistert.

Veröffentlicht am 03.10.2010

 

Gemeinsam gefeiert Ortsverein Eine Lehrstunde in Zeitgeschichte!

Münnerstadt. Schon über 20 Jahre hält die Freundschaft zwischen den SPD-Ortsvereinen Münnerstadt und Schleusingen (Thüringen), und deshalb feierten sie auch „20 Jahre deutsche Einheit“ zusammen mit einer Delegation des Ortsvereins Plettenberg (Nordrhein-Westfalen) gemeinsam und mit vielen Gästen im Café Winkelmann. Die Festrede hielt die Schleusinger Bundestagsabgeordnete Iris Gleicke. Sie lobte nicht nur die Hilfe aus dem Westen für die neuen Bundesländer, sie fand auch kritische Worte und zeigte Fehlentwicklungen auf.

Veröffentlicht am 03.10.2010

 

Iris Gleicke Veranstaltungen Feier "20 Jahre deutsche Einheit"

Münnerstadt. 20 Jahre deutsche Einheit - dieses Jubiläum hat für den SPD-Ortsverein Münnerstadt eine doppelte
Bedeutung, schließlich pflegt er seit dem Fall der Mauer und des Grenzzauns auch enge Beziehungen zum Ortsverein Schleusingen in Thüringen. Am 2. Oktober kommt eine größere Abordnung aus Schleusingen nach Münnerstadt und bringt auch noch Freunde aus Plettenberg in Nordrhein-Westfalen mit. Tagsüber wird gemeinsam gewandert. Um 17 Uhr findet ein Festakt "20 Jahre deutsche Einheit" im Saal des Café Winkelmann statt. Die Schleusinger Bundestags-abgeordnete Iris Gleicke (Bild), die dem Parlament seit 20 Jahren angehört, hält die Festansprache. Sie ist auch Sprecherin der Ost-Abgeordneten in der SPD-Bundestagsfraktion und parlamentarische Geschäftsführerin. Gerd Müller, der zusammen mit seiner Frau Christine die ersten Kontakte zur SPD in Schleusingen knüpfte, wird erzählen, wie das damals war. Grußworte sprechen die Bundestagsabgeordnete Dr. Susanne Kastner und die Landtagsabgeordnete Sabine Dittmar. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Ortsverein Münnerstadt freut sich über Gäste.
Am 3. Oktober geht es weiter: Im Saal des Café Winkelmann gibt es eine Ausstellung zum Thema "20 Jahre Wiedervereinigung, 20 Jahre Freundschaft der Ortsvereine Schleusingen und Münnerstadt". Gezeigt werden u.a. Wandzeitungen, die beim SPD-Parteitag am 25. und 26. September in Berlin präsentiert wurden, Videos, Fotos und weiteres Material. Öffnungszeiten: 11 bis 18 Uhr.

Veröffentlicht am 27.09.2010

 

Allgemein Resolution gegen Sarrazin

Münnerstadt. Post vom SPD-Ortsverein Münnerstadt bekamen der Bundes- und der Landesvorstand der SPD. In einer Sitzung des Ortsvereinsvorstandes wurde das Thema „Sarrazin“ ausgiebig diskutiert. Einstimmig wurde wurde eine Resolution dazu verabschiedet: „Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Münnerstadt begrüßt den Beschluss des SPD-Bundesvorstandes vom 13. September, ein Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin in die Wege zu leiten. Sarrazin hat durch sein eben erschienenes Buch und seine nachgeschobenen ‚Gen-Thesen’ Fremdenfeindlichkeit geschürt, anstatt zur dringend notwendigen besseren Integration vieler ausländischer Mitbürger beizutragen. Damit hat er eine Haltung gezeigt, die mit sozialdemokratischen Grundwerten nicht zu vereinbaren ist.“ Die Resolution wurde Vorstandsgremien und Abgeordnete mit der Bitte um Unterstützung verschickt.

Veröffentlicht am 27.09.2010

 

Wolfgang Thierse mit Willi Michel vor der SPD-Geschäftsstelle. Bundespolitik Wolfgang Thierse in Mürscht!

Ganz privat war Wolfgang Thierse, Vizepräsident des Bundestags und Mitglied im SPD-Bundesvorstand, in Münnerstadt. Ortsvereinsvorsitzender Willi Michel entdeckte ihn bei seinem Rundgang durch die Stadt und begleitete ihn ein Stück.

Veröffentlicht am 10.07.2009