Resolution gegen Sarrazin

Allgemein

Münnerstadt. Post vom SPD-Ortsverein Münnerstadt bekamen der Bundes- und der Landesvorstand der SPD. In einer Sitzung des Ortsvereinsvorstandes wurde das Thema „Sarrazin“ ausgiebig diskutiert. Einstimmig wurde wurde eine Resolution dazu verabschiedet: „Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Münnerstadt begrüßt den Beschluss des SPD-Bundesvorstandes vom 13. September, ein Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin in die Wege zu leiten. Sarrazin hat durch sein eben erschienenes Buch und seine nachgeschobenen ‚Gen-Thesen’ Fremdenfeindlichkeit geschürt, anstatt zur dringend notwendigen besseren Integration vieler ausländischer Mitbürger beizutragen. Damit hat er eine Haltung gezeigt, die mit sozialdemokratischen Grundwerten nicht zu vereinbaren ist.“ Die Resolution wurde Vorstandsgremien und Abgeordnete mit der Bitte um Unterstützung verschickt.